Ferienhof Wald ZH
Sie sind hier: Startseite » Bauernhof

Bauernhof

Der Ferienhof Wald liegt in den Gemeinden Wald ZH und Goldingen SG auf 930 m. ü. M. Er wird seit dem Jahr 2013 von Andreas Kindlimann geführt. 1982 bis 2013 war der Bauernhof im Besitz von Hans und Regula Kindlimann, den Eltern von Andreas. Hans Kindlimann unterstützt seinen Sohn immer noch tatkräftig auf dem Hof und Regula Kindlimann kümmert sich um die Gäste.
Das Heimwesen ist einer der höchstgelegenen im Kanton Zürich. Für die Gegend und die Höhenlage ist der Hof typisch, aber überdurchschnittlich in der Grösse. Das Land erstreckt sich von 850 bis auf 1180 m. ü. Meer und liegt in der Bergzone 2.
Es wird nach den Anforderungen des ökologischen Leistungsnachweises (ÖLN) und IP-Suisse produziert. Der Betrieb umfasst eine Fläche von 37.37 Hektaren Landwirtschaftlicher Nutzfläche (LN), die ausschliesslich der Produktion von Grünfutter dient.
Die Milchwirtschaft ist der Hauptbetriebszweig. Ackerbau ist auf Grund der Höhenlage, der Hang- und Steillage, der Form der Parzellen und natürlich wegen der Bodenbeschaffenheit absolut unrentabel.

Die weiteren Betriebszweige sind: Rinderaufzucht, Waldbau, Weihnachtsschmuck (Äste, Zweige, usw.) und „Ferien auf dem Bauernhof“.
Es werden rund 24 Brown Swiss Kühe gehalten, die zu 100 % aus Eigenremontierung stammen. Die Stierkälber werden als Tränker verkauft. Die Kuhkälber werden allesamt aufgezogen. Insgesamt stehen 34 Stück Jungvieh auf dem Betrieb.
Der grösste Teil der Rohmilch
(165’000 Kg) geht an die EMMI, sie wird jeden zweiten Tag direkt ab Hof abgeholt. Je nach Bedarf geht die Milch nach Dagmarsellen, Landquart oder Emmen (Suhr), und so kann ungehindert Silowirtschaft betrieben werden.
Der Betriebszweig „Ferien auf dem Bauernhof“ hat in den vergangenen Jahren enorm an Bedeutung dazu gewonnen und ist zu einem wichtigen Standbein herangewachsen.
Für die 9.08 ha Wald wird in den Wintermonaten je nach Motivation und Wetter mehr oder weniger Zeit aufgewendet.